Unsere neue Studie zur „Schlüsselfaktoren der Digitalisierung – Entwicklungen auf dem Weg in die digitale Zukunft“ ist endlich online!

Wie entwickelt sich die digitale Kommunikation in den kommenden Jahren, welche Schlüsselfaktoren sind – oder werden – wichtig für diese Entwicklung? Wie wirken diese Faktoren auf die Menschen, wie wirkt sich der digitale Wandel auf die Teile der Welt aus, die bisher „analog“ waren? Welche Impulse sind für Organisationen daraus relevant, um das eigene Geschäft zu sichern und weiterzuentwickeln?

Um diese Fragen zu beantworten, hat das Institute of Electronic Business (IEB) ein Expertengremium, den Rat der Internetweisen (RDIW), einberufen und gemeinsam mit diesem die Schlüsselfaktoren der Digitalisierung ermittelt. Die Mitglieder des RDIW befassen sich mit unterschiedlichen Schwerpunkten des Themengebiets der Digitalisierung und sichern durch ihre Mitarbeit die Qualität der Studie.

Als Schlüsselfaktoren definieren wir alle Einflussfaktoren, bedeutenden Entwicklungen und umfassenden Trends, die den digitalen Wandel beeinflussen oder aus diesem heraus entstehen. Die Faktoren wurden in einer mehrstufigen Expertenbefragung erhoben und umfassen die Bereiche Technologie, Kommunikation, Gesellschaft und Politik sowie Wirtschaft und Arbeit. Die grundlegenden Ergebnisse der Befragung wurden 2013 erstmals in einer Studie veröffentlicht; 2018 ist nun eine umfassend überarbeitete, aktualisierte Version erschienen.

Im folgenden Beitrag wird jeder Faktor kurz definiert und durch beispielhafte Chancen und Herausforderungen ergänzt. Im Anschluss erfolgt eine kurze Skizzierung des Prozesses zur Bestimmung individueller Zukunftsstrategien (Digital Roadmap) unter Nutzung der vorgestellten Schlüsselfaktoren.

Wir wollen so einen Beitrag leisten, die digitale Welt besser zu verstehen und sie vor allem besser zu nutzen. Die im Rahmen der Studie erforschten Schlüsselfaktoren dienen dazu, das Potenzial der Digitalisierung, sowie wichtige Aspekte und deren Einfluss vor allem auf die Wirtschaft, aber auch auf Gesellschaft und Politik sichtbar zu machen. Sie können damit als Grundlage für eine eigene digitale Strategie und daraus folgend eine digitale Roadmap genutzt werden. Auf der Seite www.schluesselfaktoren.de sind neben der Studie weitere Informationen zu den Schlüsselfaktoren uns deren Einsatzmöglichkeiten zu finden.

Vielen Dank für die Mitarbeit an Erstellung der Studie an Prof. Dr. Dieter Georg Adlmaier-Herbst, Prof. Dr. Jeanette Hofmann, Prof. Dr. Helmut Krcmar, Prof. Dr. Daniel Michelis, Prof. Peter Friedrich Stephan und Hilger Voss. Darüber hinaus gilt der Dank Prof. Wolfgang Hünnekens und der von Neuem GmbH für die Unterstützung bei der Gestaltung und Produktion.

Prof. Dr. Dr. Thomas Schildhauer, Herausgeber der Studie

Direktor, Institute of Electronic Business e. V.

Hier finden Sie die umfassende Studie.